Startseite | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z

Bleistiftzeichnungen richtig kolorieren

VK 19.95 €

Buch-Hardvover Seitenzahl: 64, Format: 300 x 210 mm

Mit diesem Praxisbuch für Einsteiger, Fortgeschrittene und Studierende zeigt der Autor, wie man eine Bleistiftzeichnung mit unterschiedlichen Techniken, wie Pastell, Aquarell oder Farbstiften kolorieren kann. Er führt in die vorgestellten Techniken ein, zeigt die Unterschiede und befasst sich mit dem Material, dass dafür nötig ist. Anhand von 10 Übungsbeispielen zeigt er Schritt für Schritt wie die Koloration einer Bleistiftzeichnung entsteht.

Einfach erlernbare Techniken
Die wichtigsten Grundlagen und Materialien bieten eine sichere Ausgangsbasis
10 Schritt für Schritt Übungen


Artisto Verlag, ISBN 978-3-945591-07-9

>> Buch jetzt kaufen

>> weitere Infos zur Technik

Eine Zeichnung mit Bleistift (Grafit) lässt sich schnell machen. Manchmal möchte man aber auch ein wenig Farbe mit ins Spiel bringen, um dem Schwarz-Weiß-Bild eine neue Qualität zu geben. Mit dem Bleistift harmoniert am besten der ebenfalls trocken aufgetragene Farbstift (Buntstift), der anders als z. B. Pastell auch nicht staubt. Die Technik kenne ich schon aus meinem Studium. Sie kommt aus der Illustration und ist eigentlich recht einfach. Und man braucht lediglich ein paar Bleistifte in verschiedenen Härtegraden und Farbstifte. Ich verwende weiche Buntstifte der englischen Marke Derwent – Color Soft. Die kleine Skizze einer Magnolienblüte wurde mit wenigen Farbtönen koloriert, wodurch sie so richtig schön greifbar geworden ist. Im Video zeige ich wie es geht!

>> Buch jetzt kaufen