HERZLICH WILLKOMMEN!

Liebe Freunde,

immer noch hat uns Corona fest im Griff, aber wir machen weiter, obwohl es auch bei uns immer wieder Veränderungen gibt. Heute kann ich eine neue Ausgabe meines Online Magazins vorstellen, dass ganz dem Thema AQUARELL gewidmet ist. Auf 68 Seiten habe ich mich diesmal intensiv mit den Farben und deren Eigenschaften beschäftigt, sowie einige Tipps zusammengetragen, die sicherlich für bessere Ergebnisse sorgen werden. Ausserdem beschäftige ich mich mit den verschiedenen Pinselsorten und zeige, weshalb diese das Strichbild im Aquarell nachhaltig beeinflussen können.
Im kleinen Einmaleins für Anfänger zeige ich, wie man schnell und problemlos mit wenig Material in die Technik einsteigen kann. Die Fortgeschrittenen unter Euch können sich über die Tipps und Tricks freuen, die das Malen mit Aquarellfarbe verbessern können. Der Schwerpunkt bei dieser Ausgabe liegt bei der Sgraffito Aquarelltechnik, die die Grenzen der Aquarellmalerei sprengen kann und eine neue Sichtweise, sowie eine eigene Bildsprache ermöglicht. Nicht der Pinsel steht hier im Vordergrund des Farbauftrages, sondern das Malmesser oder der Spachtel, mit dem Effekte und Lasuren zu einer ausdrucksstarken Malerei verschmelzen. Unser
Magazin im PDF Format steht wie immer kostenlos zum Download bereit.

Euer Franz-Josef Bettag


Sonderteil - Ölpastellmalerei









Gefährden Künstlerfarben die Gesundheit?

Als ich den ersten Artikel zum Thema vor knapp 3 Jahren veröffentlichte, hatten die meisten Leser wenig Interesse an der Diskussion um Gesundheitsgefahren die von Hobby- und Künstlerfarben ausgehen. Heute ist das Thema in der Szene angekommen. Ich halte die Diskussion für gut und nützlich, muss aber auch feststellen, dass sich zwei Lager gebildet haben: Die einen spielen das Problem herunter und die anderen betrachten es viel zu emotional und ängstlich. Beides ist falsch und nützt keinem, schon gar nicht den Betroffenen, die ihr schönes Hobby nicht mehr ausüben können.
>> weiterlesen


Gedanken

Lichtecht, lichtbeständig oder alterungsbeständig und weshalb man sich auf die Beschreibungen im Boesner Katalog nicht unbedingt verlassen sollte!
Muss die Beschreibung eines Produktes im Katalog eines Versandhändlers stimmen oder darf man auch ein wenig übertreiben? Klappern gehört ja zum Handwerk und warum sollte ein Verkäufer sein Produkt nicht optimal anpreisen. Aber die Produkteigenschaften sollten dann doch schon stimmen und nicht in der Übertreibung enden. Ich möchte ja auch nicht die Katze im Sack kaufen, aber auch nicht einen Bären aufgebunden bekommen.
>> weiterlesen

Ohne Vorlagenbogen geht gar nichts!

Es gibt Menschen, die verstehen das Malen und Zeichnen als dekorieren Ihrer Wände und weniger als Hobby, bei dem man auch sich selbst finden kann.
Hier einige kritische Gedanken über das Für und Wieder eines Vorlagenbogens.
>> weiterlesen

Ideenklau oder Inspiration
Der Vorlagenbogen und die Motive sind immer wieder Streitthema und führen bei einigen Besuchern zu Missverständnissen. Nichts gegen das Abmalen! So Mancher hat schon viel dabei gelernt. Aber bei Bettags Malschule soll es nicht um die Motividee gehen, sondern um die Technik. Denn nur wer diese beherrscht, wird zu einer freien, individuellen künstlerischen Malweise finden. Ich möchte Inspirationen mit viel Freiraum geben. Denn nur das macht wirklich Spaß! Leider gibt es Menschen, die das nicht verstehen wollen. Es scheint so, als wäre nur noch die Bildidee wichtig. Spektakulär aber einfach soll es sein. Technik spielt keine Rolle!
>> weiterlesen


Letzte Aktualisierung

Montag, 29. März 2021 um 19:36:38 Uhr.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken