HERZLICH WILLKOMMEN!

Liebe Freunde,
herzlich willkommen zur zweiten Ausgabe meines Online Magazins Bettags-Malschule.de. Heute dreht sich alles um das Thema Acrylfarbe. Ich möchte den Anfängern unter Euch eine kleine Hilfe mit auf den Weg geben, wie man mit der Farbe richtig umgeht und wie man seine ersten Malversuche erfolgreich abschließt. Beim durchlesen werdet Ihr erkennen, dass diese Malschule sehr persönlich ist und meine Erfahrungen in den vergangenen Jahren einen starken Einfluss auf meine Sichtweise zur Acrylfarbe geprägt haben. Der ein oder andere möge mir verzeihen, wenn ich allzu persönlich werde, aber ich habe nicht immer die besten Erfahrungen zum Thema Acrylfarbe sammeln können. Einen sehr umfangreichen Teil widme ich auch dem Thema Gesundheit. Sind Acrylfarben nun schädlich oder nicht? Ich habe versucht mich dem Thema objektiv zu nähern und möchte auch zeigen, dass man ohne Angst mit der Farbe malen kann. Für die Anfänger oder muss man sagen Einsteiger unter Euch habe ich einige leichte und einfache Übungen in meinem Archiv gefunden. Mit ihnen könnt Ihr Eure ersten Malversuche problemlos starten.

Und zum Schluß noch ein Hinweis auf unsere jährliche Weihnachtsverlosung. Diesmal könnt Ihr wieder tolle Preise von Winsor & Newton gewinnen.
Ihr müsst nur eine Mail an uns senden. Viel Glück!
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren.
Euer Franz-Josef Bettag







Gefährden Künstlerfarben die Gesundheit?

Als ich den ersten Artikel zum Thema vor knapp 3 Jahren veröffentlichte, hatten die meisten Leser wenig Interesse an der Diskussion um Gesundheitsgefahren die von Hobby- und Künstlerfarben ausgehen. Heute ist das Thema in der Szene angekommen. Ich halte die Diskussion für gut und nützlich, muss aber auch feststellen, dass sich zwei Lager gebildet haben: Die einen spielen das Problem herunter und die anderen betrachten es viel zu emotional und ängstlich. Beides ist falsch und nützt keinem, schon gar nicht den Betroffenen, die ihr schönes Hobby nicht mehr ausüben können.
>> weiterlesen


Gedanken

Ohne Vorlagenbogen geht gar nichts!
Es gibt Menschen, die verstehen das Malen und Zeichnen als dekorieren Ihrer Wände und weniger als Hobby, bei dem man auch sich selbst finden kann.
Hier einige kritische Gedanken über das Für und Wieder eines Vorlagenbogens.
>> weiterlesen

Ideenklau oder Inspiration
Der Vorlagenbogen und die Motive sind immer wieder Streitthema und führen bei einigen Besuchern zu Missverständnissen. Nichts gegen das Abmalen! So Mancher hat schon viel dabei gelernt. Aber bei Bettags Malschule soll es nicht um die Motividee gehen, sondern um die Technik. Denn nur wer diese beherrscht, wird zu einer freien, individuellen künstlerischen Malweise finden. Ich möchte Inspirationen mit viel Freiraum geben. Denn nur das macht wirklich Spaß! Leider gibt es Menschen, die das nicht verstehen wollen. Es scheint so, als wäre nur noch die Bildidee wichtig. Spektakulär aber einfach soll es sein. Technik spielt keine Rolle!
>> weiterlesen


Letzte Aktualisierung

Montag, 4. Dezember 2017 um 18:24:18 Uhr.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken