Materialempfehlung

Für den schmalen Geldbeutel

>> Gut und günstig, Stifte, Farben, Papier für den schmalen Geldbeutel


Malen und Zeichnen

In dieser Rubrik stelle ich verschiedene Materialien rund ums Zeichnen und Malen vor. Alle Produkte wurden von mir ausführlich in der Praxis getestet oder werden von meinen Kollegen und mir alltäglich verwendet. Ich kann somit die vorgestellten Produkte mit ruhigem Gewissen empfehlen.

Bei meinen Empfehlungen richtet sich mein Blick größtenteils auf die gebotene Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis. Nicht immer muss ein Produkt teuer sein. Auch mit einem schmalen Geldbeutel kann man gute und schöne Ergebnisse erzielen.

Sofern mir der Preis der Produkte bekannt ist, gebe ich diesen gerne zum Vergleich an.

In jedem Fall lohnt sich immer der Preisvergleich bei verschiedenen Händlern. Es gibt auch sessionale Aktionen bei den Versandhändlern, die für manches Schnäppchen gut sind.


Gbit es DEN besten Bleistift

Früher in meiner Jugend und später im Studium gab es im Fachhandel drei Bleistifthersteller: Faber Castell, Lyra und Staedtler. Man hat gekauft, was gerade der Händler im Regal hatte. Unterschiede in der Qualität gab es kaum.
Wie ist das heute? Das Angebot ist unübersichtlich! Nach 35 verschiedenen Herstellern habe ich aufgehört zu zählen. Es scheint so, als würden Bleistifte wie warme Semmeln über den Ladentisch gehen. Doch was sind das für Bleistifte und wer braucht sie? Im Internet finde ich zahlreiche Tests und Empfehlungen, doch was sagen diese aus? Mal abgesehen davon, dass einige Seiten reine Werbung sind und andere sehr zweifelhaft daherkommen, sind fast alle Tests mehr oder minder Schall und Rauch. Einige erschließen sich mir nicht und andere vergleichen Äpfel mit Birnen.

>> Hier einige Tipps und Infos, wie Sie zum richtigen Bleistift kommen.


Beschreibung von links nach rechts

Das ultimative Multitechnikpapier

Paint ON von Clairefantaine ist ein 250 g/qm schweres Multitechnikpapier mit einer weißen glatten Oberfläche. Es verträgt nicht nur Trockentechniken, sondern auch Deckfarben, Gouache und Acrylfarben, sowie Mischtechniken. Es wellt sich kaum und lässt sich hervorragend radieren, ohne zu fusseln oder auszureisen. Erhältlich in Formaten von Din A 5 bis Din A 2 und Bogenware. Preis für einen Block im Format Din A 3 ca. 16 Euro.

Ebenfalls von Clairefontaine das Multitechnik-Papier Paint On á Grain. Die Vorderseite des 250 g/qm starken Papiers hat eine ausgeprägte Körnung und die Rückseite ist glatt. Diese Mixed Media Papier ist ideal für Trocken- und Nasstechniken, wie Deckfarben, Gouache, Acrylfarbe, Marker, aber auch Farb- und Bleistifte. Als Block, Bogenware und Rolle erhältlich. Din A 3 Block mit 20 Blatt für ca. 19 Euro.


Neu! In der Reihe Paint On erscheinen

Zwei neue getönte Papiere zum Zeichnen und für Multitechniken

Die grüngraue Tönung
zeichnet sich durch einen schönen pflanzlichen Farbton aus. Die zweite Sorte wird mit Demin bezeichnet: Ein blau-grau getöntes Papier.

Beide Sorten bestehen aus reiner Zellulose mit einer leicht rauen Oberfläche. Das 250 g/qm Papier von Clairefontaine ist ideal für alle Trockentechniken, wie z. B. Blei- und Farbstift oder Pastell. Auch Multitechniken mit Deckfarben, Gouache und Aquarell funktionieren sehr gut darauf. Mit der Tönung erreicht der Künstler eine Fülle an Kontrasten und eine schöne Farbtiefe. Den Block mit 15 (Demin) bzw. 30 (grüngrau) Blatt gibt es in zwei Formaten, sowie ein Bogenformat.

Schon länger im Handel die getönten Papiere Paint On Gris (grau) und das Paint On Naturel (beige). Ebenfalls in der 250 g/qm Qualität in den Formaten Din A 5 bis Din A 2 und als Bogenware. Preis für das Format A 3 mit 30 Blatt ca. 30 Euro.


Paint On Demin

CANSON "C" à grainŽ Grau und Ockergelb

Das Canson Papierangebot für Multitechniker wurde um zwei getönte Sorten erweitert. Unter ber Bezeichnung CANSON "C" à grain ist ein graues und Ockergelb-meliertes Papier erhältlich. Auf der stabilen 250 g/qm starken Grammatur sind viele Mischtechniken problemlos möglich. Es wellt sich bei Nasstechniken kaum und die feine Körnung ist weder zu glatt noch zu markant. Zudem ist es kern- und oberflächengeleimt und somit widerstandsfähig gegen wiederholtes Radieren oder Kratzen, ohne zu fusseln. Beide Sorten bestehen aus 100% Zellulose, sind säurefrei, ohne optische Aufheller und Alterungsbeständig nach ISO 9706. Erhältlich in Formaten A 4 und A 3 plus Bogen von 50 cm x 65 cm.


Graduate von Canson

Zeichenpapier

Der "C" à grain Zeichenblock aus dem Hause CANSON. Das naturweiße Papier besitzt eine feine Körnung, ist im kern- und oberflächengeleimt und somit sehr widerstandsfähig. Damit eignet sich das Papier für alle Trockentechniken, wie Bleistift, Pastell, Rötel und Kohle. Die Körnung ist weder zu glatt noch zu markant, so dass sowohl Relief-Effekte wie auch feine nuancierte Ergebnisse möglich sind. Verfügbar als Block in verschiedenen Größen mit 125, 180 und 224 g/m⊃2;. Frei von Lignin und dadurch nicht gilbend, säurefrei und alterungsbeständig. Ein schönes Zeichenpapier für Einsteiger und Profis.


Canson C a grain

Bleistifte

Der STAEDTLER Mars Lumograph 100 ist ein Bleistift bester Qualität zum Zeichnen, Skizzieren und Schraffieren. Ideal für professionelle grafische und künstlerische Arbeiten auf Papier. Der Bleistift ist als Einzelstift, aber auch in verschiedenen Sets erhältlich. Er ist besonders bruchfest durch spezielle Minenrezeptur und hartverleimte Minen. Die Härtegrade gehen von 4H, 3H, 2H, H, F, HB, B, 2B, 3B, 4B, 5B, 6B, 7 B, 8 B, 9B, 10B, 11B, 12 B und besitzen einen hohen Grafitanteil für verschiedene Grautönungen bis hin zum satten Schwarz. Der Minendurchmesser beträgt bei 9H – 2B: 2 mm, bei 3B, 4B, 5B: 2,5 mm und bei 6B – 12B: 3,6 mm. Alle Härtegrade sind sehr gut anspitzbar und extrem bruchfest. Der Bleistift Made in Germany ist weltweit bei Zeichnern und Künstlern beliebt und meine Empfehlung für Neueinsteiger und Umsteiger. Einzelstift ca. 1 Euro, Set Sketching ca. 13 Euro und das Gesamtset für ca. 25 Euro.


PITT Graphite Matt

Neu im Handel der PITT Graphite Matt von FABER-CASTELL. Ein extrem matter Bleistift der reduzierte Reflexion auf Papier ermöglichen soll. Grafitstifte erzeugen seit jeher einen schimmernd glänzenden Abstrich. Je nach Vorliebe des Kreativen wird dieser Effekt gekonnt eingearbeitet oder wird als störend empfunden. Der PITT Graphite Matt wurde speziell entwickelt, um Lichtreflexionen auf dem Papier zu reduzieren und durch die Variation der verschiedenen Härtegrade maximale Tiefenwirkung zu erzeugen. Der Absrich ist weich, trotzdem ist die Mine bruchfest und gut anzuspitzen. Erhältlich in den Härtegraden HB, 2B, 4B, 6B, 8B, 10B, 12B, 14B in verschiedenen Sortierungen. Eine tolle Idee, aber mit diesen Bleistift muss man das Fachwissen mitbringen, sonst entsteht ein umgekehrter Effekt. Nichts für Einsteiger!


MOLOTO BLACKLINER PERMANENT

Mit dem MOLOTOW™ BLACKLINER PERMANENT bekommt der Künstler einen Marker, mit einer hochpigmentierten, dokumentenechten schwarzen Tinte auf Wasserbasis. Sie ist nicht nur wasser- und chemikalienbeständig, sondern auch ausbleichsicher. Das Schwarz ist sehr deckend und permanent, also wasserfest nach dem Trocknen. Die robusten, metallgefassten Spitzen von 0.05 mm - 1.0 mm, Chisel und Round garantieren feine und exakte Linien und sind somit ideal für Outlines geeignet. Dank der "Cap off"-Funktion sind die Marker auch ohne Kappe 90-180 Minuten lang vor Austrocknung geschützt (1.0 mm Strichstärke = 30 Minuten). Der Blackliner hält definitiv wesentlich länger als eine Konkurenz und ist stabiler. Hergestellt wird er bei Schneider Schreibgeräte GmbH – Made in Germany. Wer viel mit schwarzen Markern arbeitet bekommt ein verlässliches Gerät mit langer Haltbarkeit. Das 11er-Set kostet ca. 25 Euro, Einzelstifte ca. 2,50 Euro. Leider nicht nachfüllbar!


Strichstärken der Blackliner


>> Gut und günstig, Stifte, Farben, Papier für den schmalen Geldbeutel


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken